Logo
DE|EN
Investmentkomitee
Das Investmentkomitee (IK) als massgebendes Entscheidungsgremium im Anlageprozess legt die Livalor-Anlagepolitik fest. Es setzt sich aus dem CIO Livalor Group, der Geschäftsleitung sowie einem Verwaltungsratsmitglied zusammen. Zur aktuellen Markt-und Risikobewertung erfolgt täglich ein Informations- und Gedankenaustausch.
 
Zusätzlich trifft sich das IK periodisch zur Konsensbildung und Festlegung der taktischen Anlageallokation. Hierzu gehört die laufende und umfassende Beobachtung des anlagepolitischen Umfeldes insbesondere in Bezug auf Politik, Gesamtwirtschaft, Branchen, Zinsen, Währungen und Börsen. Die Erarbeitung von Marktprognosen sowie Evaluierung von möglichen Portfoliorisiken vervollständigen unsere umfassenden Betrachtungen.